Geld das Mittel der materiellen Welt

GeldIch denke, dass die die mit Liebe leben mit dem Herzen und nicht mit den Scheinen im Tressor am Ende am reichsten sein werden, den sie können kein Geld verlieren oder nicht in diesem Ausmaß, den die, die am meisten haben schreien am lautesten als würden sie sterben wenn sie mal 5 Milliarden verlieren.

Geld ist ein Zahlungsmittel was sehr instabil wurde, keine Sicherheit bietet und sehr großen Schwankungen ausgesetzt ist.

LovestabilityDie Liebe dagegen ist davon unberührt losgelöst und ich würde sagen steht über diesem System, da die Liebe unabhängig von dem Einzeleinkommen der Seele ist. Die Liebe liebt sich und möchte sich, egal ob diese 1 Euro 100.000 Euro oder 100.000.000.000 € als Eigenkapital inne hat.

Geld regiert die Welt leider 🙁 aber nicht die Herzen der spirituellen Menschen und auch nicht der Menschen die nach dem Herz oder dem göttlichen System gehen.

Geld

  • Beruhigt
  • Gibt kurzfristige Absicherungen
  • Schafft Unabhängigkeit
  • Macht nicht glücklich
  • Ersetzt keine bedingungslose Liebe

 

Großbanken gehören zerschlagen,ohne banken gehts akutell nicht.
Aber großbanken braucht kein Mensch!
Vorschlag:Die Banken sollten einer sozialen gerechten Organisation gehören
die anteilig von bürgern, Staat und Unternehmen gleichermaßen besetzt ist.
2013-04-02 15:24:41
Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

© Copyright 2013 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

54 − 47 =