Gedanken zu Genmais

Meine Gedanken zum Genmais auf Basis u.g. Video

 Ihr könnt durch die Zeitangaben direkt zur entsprechenden Stelle des Videos springen, es öffnet sich ein neuer Tab im Browser!
03:00 Die sollen aufhören damit in der natur einzugreifen, Krebs ist denke ich eine Faktor bzw. eine hausgemachte Krankheit durch den Fusch an der Natur, die Natur hat früher ohne uns auch überlebt und konnte sich wehren, die Pflanzen binden schon selbst gegen Schädlinge Maßnahmen oder Antikörper das war schon früher so und wird auch so sein, und wir sollen und dürfen uns da nicht einmischen, wir sind nicht Gott/Göttin oder eine andere höhere Macht es ist nicht unsere Aufgabe.

03:11 Warum kein Futtermais weil die Tiere den ablehnen ich werde wohl dann bald keinen Mais mehr essen, tut mir leid ich mach mir nicht noch mehr meine Gesundheit kaputt.

04:15 Allergien ja oder erhöhtes Krebsrisiko durch Nahrung den Mais, da man das alles nicht ausschließen kann düfte der Dreck weder zugelassen werden noch angebaut, ich frage mich schon öfters was ich überhaupt noch genießen kann in Form von Essen, weil das betrifft ja diesmal auch Vegetarier und Veganer.

06:52 Wir sollten die Schule bzw. den Spielplatz verlassen und es der Natur überlassen, wie du schon sagtest die hat damit Erfahrung und selten war es so das diese etwas machte was jemanden ernsthaft geschadet hatte.

Jeder Eingriff der Menschheit in der Natur hatte so dermaßen Folgen das Jahre lang stillstand war und teilweise nichts mehr ging.

Es gibt ja auch das Problem mit den Pflanzenschutzmitteln die Bienen sterben dadurch weg ohne Bienen keine Bestäubung mehr die sind hauptsächlich dafür verantwortlich fliegen von Blüte zu Blüte, wer soll bitte die Bestäubung dann übernehmen Flugzeuge, die würden mit ihren Abgasen nur noch mehr Schaden anrichten, aufwachen und den Wahnsinn stoppen.

07:18 Die Erkenntnisse waren zwar gut aber auch die Forschung wegen der Kernspaltung wurde leider nicht nur die sehr zweifelhafte Kernergiegewinnung genutzt sondern auch für Bomben, und es gibt noch mehr Sachen wo man sehen kann das die Menschheit auf ganzer Linie versagt hat wenn sie sich mit Themen befasst wo sie keine Ahnung hat.

08:18 Ja die Welt hat genug wenn man die Natur in Ruhe lassen würde die massive Waldrodung und andere Sachen wie ineffektive Energieformen wie Kohle,Erdöl u.s.w. tragen nicht gerade dazu bei das Ernährungsproblem zu lösen.

09:23 Auf Fleisch komplett zu verzichten ist genauso falsch wie Fleisch in Unmengen zu essen wir sollten den Fleisch/Pflanzenkonsum so bei 50:50 % hinbekommen bei vielen ist es eher 20:80 (Pflanze/Fleisch). Es ist nicht einfach ich esse auch gerne mal ein Steak oder Wurst aber ich habe schon versucht es zu reduzieren, Vegarier bin ich nun nicht lebe aber etwas bewusster als vorher mit den Lebensmittelnumgang aber bin noch nicht da wo ich hin will, esse auch noch vieles ungesundes z.B. Chips.

 
10:05 Mc Donald´s habe ich auch reduziert versuche ich auf ein Maß von maximal 3 mal im Jahr zu halten, also sehr selten bin ich nur noch dort.

Anderes Thema Biogas und Landwirtschaft viele Landwirte bauen Mais und Co an damit diese in Biogasanlagen verfeuert werden, das dürfte nicht sein und müsste verboten werden somit löst man zwar das Energieproblem schafft aber Probleme bei der Ernährung.

13:13 Genau das ist es was mich stört und wo ich regelmäßig Brechen könnte deswegen meide ich ja TV und Co weil mir das zu nah gehen würde und ich dann vielleicht in Depressionen verfallen könnte, ich hoffe auf die Wende und auf das Erwachen der Menschheit das sie endlich begreift das es nur ein Zuhause gibt, die eigene Wohnung müllt man doch auch nicht bis zur Decke zu oder, und die Erde kann man sehr wohl mit einer Wohnung vergleichen nur halt etwas größer, die Erde wird verseucht zugemüllt und vernichtet, wenn so weiter geht wird die Menschheit in nicht mal 200 Jahren ausgerottet sein die Natur wird sich erholen wird aber dann ohne uns dann wieder besser dastehen.

13:45 Man kann den Fehlerfaktor Mensch nicht abstellen eine Fehlentscheidung eine falsche Einstellung und das AKW geht doch siehe Tschernobyl 1986 siehe Fukushima 2013, deshalb ist AKWs und Atomstrom keine Alterantive eher regenerative Energie wie Windkraft, Wasserkraft oder Wasserstoff weil eine Wasserstoffverbrennung erzeugt nur Wasser. Man sollte jeden Brennstoff der Kohlenstoff enthält meiden also Methan(Erdgas,Autogas) Kohle (Kohlenstoff),Benzin,Diesel (Benzol) u.v.a.m. auch Holz verseucht die Umwelt nur ist es dort da der Punkt das der Baum in seiner Lebenszeit genauso viel CO2 aufnimmt und umwandelt wie er beim verbrennen wieder frei gibt also ist es +/ – 0.
Der Baum oder andere Pflanzen wie Algen,Bäume vorallem die Regenwälder filtern den Kohlenstoffdioxid und wandeln diesen in Zucker um und geben überschüssiges Sauerstoff wieder frei.

14:28 Es ist aber nicht richtig das energieintensive Firmen wie die Bahn oder andere Großkonzerne ausgenommen werden und nur die Bürger diesen Aufbau finanzieren sollen, jeder auch die Firmen sollten in die Verantwortung genommen werden.

14:30 Hier kostet Basisstrom 28 Cent /kWh und Wasserkraftstrom also Ökostrom kostet nur 26 Cent/kWh warum das so ist keine Ahnung. Ich nahm Ökostrom ich hätte ihn auch genommen wenn er teurer gewesen wäre.

Die Gentechnik kann auch eine Gefahr für die Natur vorallem bezogen auf Artenschutz und Artenvielfalt sein, die sich ja nicht nur auf Tiere sondern auch auf die Pflanzen übertragbar ist, der Genmais kann den herkömmlichen Mais negativ beeinflussen, überrennen und gänzlich verträngen was sehr schade und schlecht für das Ökosystem ist, wir sind eins wir sind mit der Natur genauso verbunden wie die Natur mit allem untereinander, nur wissen,dass die die Entscheidung treffen leider noch nicht.

Zum Kanal des Videos
Zum Zeitpunkt der Artikelerstellung war die Erreichbarkeit des Videos und der Links zu 100% erreichbar! (2014-02-18 23:06:11)
Über einen Kommentar und deine Meinung zum Thema würde ich mich sehr freuen! Der Kommentar ist anonym und kostenfrei!
© Copyright 2014 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 8