Galapagos – Schildkröte ist an Herzbeschwerden verstorben

Die 1972 entdeckte Schildkröte wurde auf der Insel Pinta geboren. 

Sie soll nun fürs Museum ausgestopft werden.
Es gelang nicht sie zu einer Fortpflanzung zu bewegen.  Somit gilt diese Art als ausgestorben.
Schildkröten legen wie Krokodile Eier die dann schlüpfen.

Dies sollte für uns ein weiterer Anlass sein unseren Planeten mehr zu schützen anstatt immer mehr auszubeuten.
Dadurch bringen wir das Gleichgewicht ins wanken und schaden uns schließlich selbst.
Eine andere aber weitere Unterart dieser Schildkröten zeugte in dieser Zeit mehr als 60 Nachfahren. Sie soll neuer Magnet der Bewunderung werden.

Quelle :n24.de 28.06.2012

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 67 = 68