Ende der Durststrecke?!

In Afrika verhungern und verdursten täglich mehrere Menschen.
Grund ist die große Nahrungsmittel- und Wasserknappheit im afrikanischen Kontinent.

Nach Forschern wurde nun unter der Erde ein riesiges Gebiet an Grundwasser gefunden.
Was durch Bohrungen und andere Fördermethoden gefördert und zum Wohle der dort lebenden Menschheit genutzt werden könnte.
Forscher schätzen den Speicher auf mehr als 660.000.000 m3.
Dadurch würde es weniger Durstopfer geben, wenn das Wasser wirklich gefördert werden könnte und auch wird. Auch wennn es mit hohen Kosten verbunden sein wird, würde es sich lohnen vorallem für die dort lebenden Leute.
Der Speicher hätte die 20x fache Menge als die dort vorhandenen Seeen. (33.000.000 m3).
Quelle:N24.de   20.04.2012 21:15

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

55 − 47 =