Elefantenkommunikation

Die Elefantenkommunikation basiert nicht nur auf Laute.

Schwerschnitt Ohr eines Menschen ©Sgbeer

Elefanten kommunizieren nicht nur durch Laute die jeder hören kann sondern durch den Menschen kaum warnehmbaren Infraschallbereich. Sie kommunizieren bei ca. 16-20 Hz (Herz). Das Menschliche Ohr kann Laute höher 20 bis 200.000 Hz wahrnehmen.
Der Infraschallbereich ist eine Lautfrequenz von die das menschlische Ohr nicht mehr wahrnehmen kann. Der Ifraschall ist <20 Hz also der menschliche Ohr kann diese Laut kaum noch wahrnehmen.

Das Ohr dient aber auch als Orientierungssinn da man dadurch die Richtung des Schalls orten und einordnen kann, aber auch beim Menschen durch die Ohrflüssigkeit als Gleichgewichtssinn.

Nicht nur Elefanten nutzen den Ifraschall sondern auch Delfine,Giraffen und Blauwale.

Elefanten beheimatet in wärmeren Regionen wie Afrika, sind dort Nutztiere zum Transport sowie auch Wildtiere.
In der Wüste leben sie in freier Wildbahn werden aber wegen ihren Stoßzähnen aus Elfenbein wegen der Schmucktradition oder aus asiatischer Medinischen Zwecken gejagt und teilweise halb getötet bzw. nur das Elfenbein entfernt und diese dann einfach zurück gelassen, was nicht nur langfristig Mord und Ausrottung dastellt sondern Tierqäulerei.

Die Abschlachtung von Elefanten nur zwecks des Elfenbeins sollte unter Strafe stehen und verhindert werden.

Quelle:N24.de 03.08.2012 14:35
Wikipedia.org Infraschall

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

62 + = 69