Drohende Dürre!?

Chinas größtem See geht das Wasser aus.
Der See Poyang-See misst nur noch 183 m3 statt mind. 344 m3
Schuld sei der niedrige Regen das Problem hielte seit 10 Jahren an.
Seit Dezember 2011 betrug der Niederschlag nur noch 33,33% des üblichen Wertes.
Dies führt natürlich zu einer niedrigeren Wassermenge als üblich.
Vorallem Fischer und Umweltschützer machen sich sorgen.
Tiere wie der Indische Schweinswal und der sibirische Kranich sind dort Zuhause.
Man möchte über 130 Millionen Fischeier nun retten.

Quelle: n24.de 05.01.2011 22:00

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50 − 44 =