Curosity schadet der Umwelt

Der Marsrover setzt nicht wie auch von mir Vermutet habe, Solarenergie ein,sondern Atomkraft.Damit schadet der Rover unsere Umwelt indirekt dadurch das Plutionium erzeugt werden muss. Der Rover betreibt seine Instrumente aus radioaktiver Energie was sehr bedenklich ist. Zwar ist Plutionium wenn es nicht aktiv ist unbedenklich, aber bei einer Kettenreaktion kann es sehr bedenklich sein!

Eine Mischung aus regenerativer Energie wie Wasserstoff (Brennstoffzelle) und Solar wäre scheiter gewesen.

Plutionium ist ein Isotop was sehr radioaktiv ist und sehr schädlich für unsere Umwelt und die Menschen,Tiere und Pflanzen, da es aber uns nicht schadet da wir ja den Mars nicht bewohnen, wenn dieser hoch gehen sollte wäre oder könnte es uns egal sein, aber einen Planeten jetzt schon Gefahren auszusetzen, den wir mal bewohnen wollen auch wenn aktuell nur in Gedanken ist mehr als bedenklich, außerdem kann auch radioaktives Plutionium auch bei der Produktion entweichen und dann Landstriche ganze Länder vernichten.

Plutionium ist ein Atom was entsteht wenn in einem Uran-Atom was mit Neutronen beschossen wird, zur Kernreaktion in AKWs sich ein weiteres Neutron zusätzlich einschließt, dann entsteht aus Uran Plutionium, was dann wiederum als Energiequelle genutzt werden kann und in der Vergangenheit u.a. in U-Booten zum EInsatz kam, so waren zwar Uboote energiemäßig unabhängig aber tickende Zeitbomben.
Die Halbwertszeit des eingesetzten Pu238 beträgt 88 Jahre.
In AKWs wird Pu 239 produziert oder kommt als Nebenprodukt vor.

Das benötigte PU 239 wird seit der Bewusstheit von der Gefahr von Atom und seit dem Ende des Kalten Krieges nicht mehr produziert, es gibt nur noch geringe Restbestände, was mehr als gut ist, ein wieder einstieg sollte verhindert werden! Atom als Energiequelle ist pfui!

Plutonium,Entsteht aus dem Uran235. Plutonium was durch Einfschluss von Neutronen passieren kann dauert es 1 Milliarde Jahre bis dieses radioaktiv nicht mehr bedenklich ist! 94 Pu Plutionium ist ein mögliches Nebenprodukt von Uran 235. Es zerfällt sehr langsam und braucht bis zur “Neutralisierung” 1 Milliarde Jahre.  Das Isotop von Plutonium Pu 238 hat 94 Elektronen,Protonen und 144 Neutronen.
Weitere Infos : Die nukleare Gefahr!

Wie gesagt Wasserstoff oder Solar oder iene Mischung aus diesem wäre Umweltfreundlicher für alle gewesen. Auch wenn der Aufwand ein höherer gewesen wäre.

Quelle:Süddeutsche.de 28.08.2012 17:26

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Ein Gedanke zu „Curosity schadet der Umwelt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

66 − 57 =