Chemische und physikalische Analyse

Curosity analysiert Gestein.
Der Marsroboter analysiert die Gesteinsproben ab nächster Woche des Marses auf
physikalische, chemische Gegebenheiten und Zusammensetzungen.

Man möchte damit die genaue Zusammensetzung des Marses und seine Elemente herausfinden, aus was besteht er wie besteht der Kern, die Atmosphäre (90-95 % CO²).

Man möchte damit abwegen wahrscheinlich ob späteres Leben auf dem Mars möglich sein könnte und wenn nein, wie man dies beiführen könnte.

Das die Menschheit das Wetter und die Zusammensetzungen von natürlichen Prozessen beeinflusst oder negativ schädigt durcheinander bringt ist seit den 1960ern bekannt.
Seit dem ist die Wolkensilberjodisierung ein großes Geschäft um das Wetter nachhaltig für kurze Zeit zu beeinflussen.

Gestein ist die Vereinigung von Glas oder gläsernen Bestandteilen wie Asche (Bimssteine) sowie von Organismen und organischen Material oder Mineralien wie Siliziumoxid (Sand).

Auch möchte man die Gesteinsbrocken auf Mineralien und Elemente untersuchen, hat der Mars ähnliche Elemente oder völlig neue andere und wie ist das Verhältnis zur Erde und wo liegen die entscheidenden Unterschiede.

Da der Mars rötlich ist wird er viel eisen das oxidierte enthalten.
Eisen das Sauerstoff aufnimmt bzw. Elektronen abgibt, oxidiert das heißt es „rostet“ in der Umgangssprache. Chemisch gesehen nimmt das Eisen Sauerstoff auf gibt Elektronen an den Sauerstoff ab, sie bilden Eisenoxid (FeO) und sind stabil.
Oxidium oder Sauerstoff hat 2 in der K-Schale und 6 in der L-Schale es fehlen also 2 e-.
Eisen (Ferium) hat 26 Protonen und 26 Elektronen (e-).
Davon aufgeschlüsselt nach Schalen:

Schale Elektronen
K 2 e-
L 8 e-
M 14 e-
N 2 e-
   

Das heißt ein Eisenatom reagiert mit einem Sauerstoffatom zu
Fe2+O2-
Fe + O -> FeO (Eisenoxid)

Quelle:N24.de   07.09.2012 18:28

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

61 − 60 =