Archiv der Kategorie: Elemente

Metalle

Auch Metalle wie Gold,Silber,Platin,Aluminium kann man für magische Zwecke nutzen.

Hier sind nur einige zu nennen, alle aufzuzählen, wird evtl. in Zukunft, nach und nach, nachgeholt.

Chemische Eigenschaften der oben genannten: Platin->Gold->Silber->Aluminium.
->=Löst

Platin ist eines der wertvollsten Elemente überhauput und auch chemisch eines der härtesten.

Gold ist zwar sehr wertvoll aber chemisch gesehen, von minderer Qualität als Platin.
Von Gold gibts Gelb-Gold und das seltenere Weißgold.
Es symbolisiert Erfolg,Reichtum,Glück.

Silber ist  chemisch gesehen noch sehr wertvoll, aber einer der minderwertigeren Metalle.
Es wird in der Magie sehr gerne genutzt, da es sehr gut für magische Zwecke geeignet ist.
Silber ist magisch ein sehr guter Energieleiter.

Das Aluminium ist das am weitesten verbreitete Element von den hier genannten.
Vom Flugzeug als Karosserie, oder im Automobilbau bis zur wärmeleitenden Alufolie.
Eigenschaften: Sehr elastisch,wärmeleitend, wärmehaltend, sehr gut und vielseitig einsetzbar. Von elastisch bis sehr stabil,und hart.

Weitere Artikel:

Feuer

Das Element Feuer ist ein sehr wichtiges, und es hat sehr langgedauert bis die Menschheit es künstlich, oder chemisch durch Reaktion,Reibung erzeugen konnte.

Feuer ist ein Synonym für Wärme,Licht,Zerstörung und Abwehr.

In der Magie kann es als
Energiequelle
Abwehr
Zerstörung von negativen Einflüssen,Gewohnheiten genutzt werden.
Umwandlung

Ein einfaches magisches Ritual
Das was man los lassen will,
aufschrieben auf einen Zettel und dies dann verbrennen.
Dadurch wird der Wunsch der Auflösung in das Universum gesendet und wird „verarbeitet“.Mit etwas Geduld wird sich der Wunsch dann auflösen der auf dem Zettel steht.

Feuer als Wahrsageform:
Bewegtes Feuer: Liebe ist im kommen.
Knistern: Unglück
Freiräume: Streit bahnt sich an.
Funken: Symbolisiert ankommende Neuigkeiten.
Feuer schießt 3x in die Höhe: Kontakt mit einer nahen Person
Konzentriere dich, vorher am besten meditieren und völlig ausgeglichen sein.

Glutweissagung:
Beobachte die Flut und achte auf Symbole und Formen in dieser diese können dir wichtige Erkenntnisse zu deine(n) Frage(n) liefern.

Feuerheilung:
Nimm das brenende Holzstück visualsiere dir die heilende Energie und übergebe dies dann dem gegensätzlichen Element, Wasser, und lass es wirken.

Wissenswertes zu Feuer:

Bunsenbrenner

1 Sehr Wenig Luft 2 Wenig Luft 3 Normale Luft
4 Viel Luft 5 Sehr viel Luft
©Arthur Jan Fijałkowski

Die Farbe der Flamme hängt hauptsächlich vom Material ab was verbrannt wird. So brennt Holz in einer gelb-organgen Flamme die typische oder bekannteste Farbe.
Aber je nach Material kann dies auch sehr bunt werden von blau,gelb,grün, lila ist fast alles möglich. Diese Eigenschaft wird gerne in der Pyrotechnik ausgenutzt.
Aber auch die Menge wieviel Sauerstoff die Flamme erhält ist entscheident für ihre Farbe.
Die Farbe ändert sich immer von blau bis zu schließlich helles gelb/orange.
Je geringer die Flammentemperatur je mehr geht sie von blau ins orangene über.

Einige Elemente des Periodensystems und ihre Flammenfarbe.
12Magnesium verbrennt mit grellem weißen Licht. Bestandteil von Nahrung.
17Chlor verbrennt mit grünem Licht. -> Bildet mit Natirum Kochsalz.
1H Wasserstoff verbrennt mit grüner Flamme. Bildet mit Sauerstoff     Diwasserstoffmonoxid.
8O Sauerstoff verbrennt mit orangener Flamme durch Russ. Lebenswichtig für die Atmung.
6C Kohlenstoff verbrennt mit orangener Flamme. ->Bestandteil des Lebens 20% des Körpers.
CO2 Kohlenstoffdioxid brennt mit blauer bis türkiser Flamme. -> Ein Treibhausgas.
CH4 Methan brennt mit blauer Flamme. -> Autogas,Erdgas.

Um so heller (weiß) die Flamme ist um so mehr wird Sauerstoff aufgenommen und gebunden um so unedler ist das verbrennende Element.

Das soll es reichen für Beispiele von Farben, wir wollen keinen Chemiekurs daraus machen, mehr erfahrt ihr hier.

Das Spiel von Feuer und Wasser.

Feuer wird von Wasser neutralisiert.
Weil Wasser nicht das Feuer irgendwie an sich bindet sondern dem Feuer die Energie entzieht. Das Wasser entzieht dem Feuer seine Energie das Wasser wird dadurch erhitzt.
Wasser muss seine Brücken lösen die sehr eng miteinander verbunden sind.
Wasser besteht aus 2 Teilen Wasserstoff und 1 Teil Sauerstoff hat eine Siedetemperatur von 100 Grad. Wasser löst seine Brückenbindung (flüssiger Zustand) und wird Wasserdampf die nötigte Energie wird vom Feuer entzogen so löscht das Wasser das Feuer es entsteht unter diesen keinerlei chemische Verbindung oder Rekation es entsteht ein Gemisch aus beiden Elementen die sich aufheben bzw. das Wasser nährt sich an der Energie des Feuers das Feuer geht aus.

Dies gilt aber nicht bei Bränden mit Öl oder öligen Substanzen oder explosionsartigen Substanzen die mit Wasser explosiv reagieren, hier muss es erstickt werden! Der Sauerstoff muss entzogen werden, dem Feuer kann man nur die Energie oder den Sauerstoff entziehen.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel:

Feuerritual

Wenn dich was plagt, du etwas loswerden willst, etwas lösen willst.

Kannst du es per Kerzenmagie lösen.

Sie können es aber auch per Feuerrittual lösen.

Alles was sie lösen möchten, schreiben sie per Hand oder PC auf einen Zettel diesen, formulieren sie aber bitte negativ. Sie möchten ja das negative lösen los werden und nicht das positive 🙂 Also Positives gehört hier nicht auf den Zettel, möchen Sie positives bewirken verstärken siehe die Kerzenmagie, die kann beides, das Feuerritual kann nur lösen. Den Feuer steht für:

  • Lösen
  • Vernichten
  • Abwenden
  • Abwehren

 

  • Ich möchte geliebt werden -> Ich bin unbeliebt.
  • Statt ich möchte mehr Geld -> Ich habe wenig finazielle Mittel.
  • Ich habe kaum Positives ->Das Negative bestimmt mein Leben.
  • Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit ist aktuell in meinem Leben.
  • Ich fühle mich schwach und kraftlos.
  • Ich fühle mich unverstanden und missachtet.

 

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel:

Sonne

Die Sonne ist ein riesiger Massehaltiger Körper der im Zentrum steht und alles bestrahlt.
Größenvergleich aller Planeten und unserer Sonne und ihrer artverwandten Sterne:

Ich möchte aber nicht viel so sehr auf die Astrophysik und Astronomie eingehen sondern auf die magischen Aspekte die man doch nutzen könnte.

Wie der Mond auch strahlt die Sonne auch ihre eigene besondere Energie aus.

Sie sind gleichwertig weder die eine noch die andere ist besser.

Sonnenaufgang nähe Offenbach nähe der Bahn morgens! 2012

Sonnenaufgang nähe Offenbach nähe der Bahn morgens! 2012

Die Sonne strahlt allgemein folgendes aus:
Wärme
Licht
Ultraviolettes Licht A
Ultraviolettes Licht B
Energie
aus.

Magisch kann man davon nutzen die Energie für Rituale und Magie.
Die Wärme zur „wärmung“ des „Seelenkörpers“ .
Durch das Übertragungsgesetz erwärmt sich dadurch auch der tatsächliche Körper leicht eine Heizung kann dies aber nicht ersetzen.

Die Sonnenenergie kann besonders gut tagsüber für magische Zwecke genutzt werden.
Nachts ist eher der Mond vorteilhaft. Somit ist auch die 24 Stunden abgegedeckt.
08:00-20:00 Sonne
20:01-07:59 Den Mond
(MEWZ)
Die Sonne besteht aus Wasserstoff und Helium.
Sekündlich werden 564 Millionen Tonnen Wasserstoff in 560 Millionen Tonnen Helium umgewandelt, die Differenz geht als Licht und Energie ins Weltall nicht verloren sondern bestrahlt in gut 8 Minuten die Erde und andere Planeten.
2 H2 -> 2 He.
Helium ist ein Edelgas, das leichteste überhaupt und das im Universum verbreiteste.
Warum nicht 2 H -> 1 He, weil die Gase immer molekular auftreten, also paarweise.
Deswegen diese Formel, allgemein könnte man aber sagen 2 H -> 1 Heliumatom.
Siehe auch Fusionsreihe der Sonne.
Bedingungen für diese Protonen-Protonenfusion sind folgende 2:

  • Enorme Hitze
  • Sehr hoher Druck

Optische Erscheinungen der Sonne sind:

  • Sonnenfinsternis
  • Sonnenuntergang
  • Sonnenaufgang
  • Gefärbte Wolken durch die Sonnenstrahlung
  • Regenbogen

In der organischen Chemie in der Natur auf der Erde, reagieren i.d.r. nur die Valenzelektronen.

Sonne

Die Sonne HubbleAufname

Die Sonne zählt nicht zu den regnerativen Energien, da sie nach der Verschmelzung von Wasserstoff zu Helium kein neues Wasserstoff nachproduziert oder produzieren kann, ist der Vorgang abgeschlossen, wird sie sich ausdehnen „Supernova“ und dann schrumpfen und verglühen bzw. abkühlen. Sie wird noch für uns 6-7 Milliarden Jahre scheinen.
Die Temperatur liegt bei 15,6 Millionen Kelvin. ≈1.555.738,86°C. Die Oberfläche nur noch 5,8 T K.
Könnte man die Energie der Sonne direkt und verlustfrei nutzen bräuchten wir werder Wasserkraft, noch Solar noch Windenergie, der Überschuss pro Sekunde könnte die Erde jährlich decken.
Durch die Kernfusion sekündlich verliert die Sonne natürlich sekündlich an Masse diese Masse wirkt sich direkt auf die Gravitation aus. Die Anziehungen der anderen Planeten nimmt ab, wann die Erde davon etwas spürt ist ungewiss, aber irgendwann wird die Erde sich von der Sonne entfernen, so das es dann kein Leben mehr möglich sein könnte, da diese einfach zu wenig Energie ab bekommt, sie wird kühler. Experten gehen von 1-2 cm jährlich aus.
Die Sonne leuchtet mit 3,846·1026 W, mehr als wir jemals verbrauchen könnten. Nur die Nutzung ohne Verluste ist aktuell sehr schwer.
Windkraft,Wasserkraft und Solar sind direkte bzw. indirekte solare Energieformen, da die Sonne alles antreibt und die Energie liefert, der Mond mit seiner Gravitationskraft (Gezeiten) spielt da auch eine Rolle, aber eine geringere als die Sonne. Ohne Sonne und Mond wäre die Erde kal und leblos.
Schon in gut 1 Milliarde Jahren wird das Leben auf der Erde enden, da die Sonne schon so heiß sein wird das Wasser in Wasserdampf übergehen wird und verdampft und dann im All entweichen wird. Die Sonne ist 4,5 Milliarden Jahre alt. In 5,5 Millarden Jahre wird sie weitere 16,6 % verbraucht haben.  Mit 11-13 Milliarden Jahre wird sie dann verglüht und geschrumpft sein. In gut 0,5-1 Milliarde Jahren wird das heutige bekannte Leben auf der Erde enden.

Das Leben der Sonne

Sonnenlebenszyklus
© Tablizer

Die Sonne ist ein Stern der aus 75% Wasserstoff und 25% Helium besteht, Helium wird durch Wasserstoffbrennen erzeugt (Protonen-Protonenschmelze). Ist das genialste Kernkraftwerk der Milchstraße, auf der Oberfläche 8.000 °C heiß, im innernen mehrere Millionen.

Sie wird zwar in etwa 4,5 Milliarden Jahren explodieren (Supernova) aber bis dahin sind wir nicht mehr da, da etwa schon 1 Milliarde Jahre vorher die Erde so heiß sein wird, das Leben schlicht unmöglich sein wird, also bleibt cool ich könnt noch 3,5 Milliarden Jahren genießen, vorausgesetzt ihr achtet auf eure Heimat und zerstört diese nicht.

Empfehlungen:

bluebox drop-shadow raised

Quellen: Wikipedia.org 2016-08-0319:18:04

Weitere Artikel:

Wasser

Das „Element“ Wasser ist eines der wichtigsten Elemente auf der Erde und dem Leben überhaupt, es steht nicht ohne Grund als wichtigstes oder eines der wichtigsten Elemente für die Natur da. Streng genommen ist es eine Verbindung aus 2 Atomen, wird aber in der Magie zu den Elementen gezählt, die Masse macht 22% Wasserstoff und 88% Sauerstoff aus.

Es ist Grund des Lebens, und der Natur selbst. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Elementarlehre

Hier erfahrt ihr etwas über die 5. Elemente von „Wicca“ und eigentlich der Magie allgemein.
Warum wurde Wicca in “ “ gesetzt, ganz einfach, weil die Magie nicht nur uns vorbehalten ist, im Grunde könnte sie jede/r nutzen. Deswegen steht sie in Anführungszeichen.
Von den Druiden, und den Schamanen wird sie ebenfalls genutzt.
Magie ist nicht der Hauptbestandteil von Wicca. Man muss kein Wicca sein um Magie zu wirken und/ oder die Elemente zu nutzen.

Wasser
Das Wasser ist das „Elixier des Lebens“. Der menschliche Körper besteht aus 50-70% aus Wasser. Es wird als Schutz vor Bösem genutzt.
Man sagt, das Böse könne das Wasser nicht überqueren.
Himmelsrichtung:Westen
Sternzeichen:Fische,Krebs,Skorpion.
Eigenschaften:fließend,reinigend,heilend, entspannend
Ort:Seen,Meer,Quellen
Ritual:Reinigung,Liebe,Träume,Schlaf,Seelisches Bewusstsein,Frieden
Steine:Aquamarin,Amethyst, blaue Steine allgemein.
Magie:Wassermagie,Eismagie

Feuer
Das Feuer ist nicht nur Lichtspender, sondern auch Wärmespender oder ein Sender von Energien (Kerzenmagie).
Sternzeichen:Löwe,Widder,Schütze
Steine:Bergkristall,Lava,Roter Rubin
Eigenschaften:Schutz,Mut,Sex,Energie
Magie:Kerzen-,Sturm-,Sternenmagie
Farbe:Rot
Himmelsrichtung:Süden

Erde
Die Erde ist unser Zuhause, auf dieser Leben wir.
Allerdings ist damit auch die Erde z.B. „Muttererde“ gemeint.
Eigenschaften: Fruchtbar,Feucht, empfangend.
Magische Bereiche: Geld,Arbeit,Wohlstand
Farbe: Grün
Sternzeichen:Stier,Jungfrau,Steinbock
Steine: Smaragd, grüne Steine allgemein.
Himmelsrichtung: Norden

Luft
Eigenschaften: Bewegung,Manifestation,Visualisierung
Himmelsrichtung:Osten
Ritual:Sachen wiederfinden, Reise,Einweisung
Sternzeichen:Zwilling,Waage,Wassermann
Magie:Divination,Konzentation,Visualisierung…
Steine:Gelbe Steine

Magie
Die Magie ist das 5. Element sie umgibt jeden und alles.
Jede/r kann sie nutzen, man sollte aber aufpassen.
Ort:Universum,Raum,Vakuum
Farbe:Lila, Schwarz

 

Empfehlenswerte Bücher:
Scott Cunningham Handbuch der Natur- und Elementarmagie.
Einige Infos findet man genau in diesem Buch.

Weitere Artikel: