Bewerbung,Beruf,Bewerben und die Aussage dahinter.

Wir schreiben Bewerbungen um in einen Beruf zu kommen, um eine Arbeitsstelle zu erhalten.

Aber warum müssen wir uns manchmal sehr oft bewerben und warum erhalten wir durchaus sehr oft absagen, sind wir zu schlecht, sind wir nicht gut genug oder warum wird abgesagt? Dies kann mehrere Gründe haben.

1. Falsche Firma,Position.
2. Falscher Beruf
3. Falscher Zeitpunkt.

Auch die Berufswahl und die Tendenz zu den Berufen ist im Seelenplan verankert, welche(n) Beruf(e) werden wir wie, wie lang und wo ausüben, und welche Erfahrung, Ziele und Wissen sollen wir daraus mitnehmen. Wenn eine Firma absagt, heißt das nicht das wir blöd, dumm oder nicht gut genug sind, sondern das entweder der Beruf, die Firma oder die Zeit eben noch nicht die Richtige ist um bei dieser Firma diese Berufsausübung zu unserem Vorteil auzuüben, auch werden wir unbewusst auch dadurch vor falschen Firmen geschützt, wenn diese nicht Teil des Karmas und der Lebensaufgabe dienlich sind. Also eine Absage muss nicht immer was negatives sein, es kann auch ein Zeichen ein Hinweis sein das die Firma oder gar der Beruf nicht unserem Ideal des Seelenplanes entspricht. Dann einfach umdenken, weitersuchen oder gar einen anderen noch nicht bedachten Weg einschlagen, oder sich einfach von der geistigen Welt führen lassen.

Wenn man bei einer Bewerbung oder eines Angebotes ein ungutes Gefühl hat oder irgendwie eine andere Eingebung sollte man auf diese reagieren und je nach positiv oder Warnung diese Bewerbung gesondert behandelt oder links liegen lassen.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Geistige Welt (Luna) 2014-01-16 14:25:25

 

© Copyright 2014 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

83 − 82 =