Antarktis in 800 Meter Tiefe

Forscher erforschten die antarktische Unterwasserwelt.
In gut 800 Meter Tiefe wurden Fotos,Videos und sonstiges Material untersucht.
Dabei wurde ein intaktes Ökosystem entdeckt von Korallen,Fischen und Krebsen.
Die direkt auf das Klima reagieren sich anpassen und ein Spiegel des Klimas darstellt.

Dornkronenseestern

Dornkronenseestern die Korallen durch Entzyme verflüssigen und dann das Gewebe aufnehmen. Sie schädigen dieses unaufhaltsam wenn die natürlichen Feinde immer weiter schwinden © Jon Hanson

Wenn wir dies richtig deuten können so könnten wir herausfinden wie das Klima sich in Zukunft entwickeln wird, alles ist miteinander verknüpft, fällt ein Teil weg gerät alles ins Wanken und es kann unerwartete Überraschungen mit sich bringen.
Deshalb sollten wir unseren Treibhausgasausstoß reduzieren und von nuklearer und fossilen Brennstoffen Abstand nehmen, den sie bestehen alle aus Kohlenstoffdioxid, was beim Verbrennen mit Sauerstoff Kohlenstoffdioxid bildet und die Temperatur herantreibt, weil es wie eine Käseglocke schützend die Wärme nicht entweichen lässt sondern zurück zu Erde drückt. So heißt sich diese immer schneller und weiter auf.
Es ist eine Spiralbewegung, wiel durch diese Wärme die Gletscher schmelzen eine natürliche Reflektionsfläche und dadurch sich der Prozess durch Wegbrechen dieser Bremse noch beschleunigt, nicht nur das sondern das dadurch auch unser Süßwasserspeicher verschwinden wird. den 80% des Wassers auf der Erde ist nicht direkt trinkbares bzw. verwertbares Salzwasser was unseren Körper bei Verzehr nur Austrocken würde, also schädigen würde.

Quelle:N24.de 2013-02-20 21:28:14

© Copyright 2013 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

84 + = 92