Alterung von Produkten

Die Produkte werden gebaut damit sie schnell kaputt gehen.
Die geplannte Alterung oder Obsoleszenz.
Dabei wird folgende Arten unterschieden:
1. Technische Obsoleszenz.
2.Modische/Zeitliche Obsoleszenz.
3.Bewusste Obsolenszenz.
4.Reperatur

Bei der technischen Obsoleszenz, wird ein Produkt mit der Zeit altern, weil Software immer leistungshungrigere Produkte voraussetzt, und man auch wenn das Produkt noch funktionieren würde, man diese aufrüsten müsste oder ersetzen, da auch im PC-Bereich die CPUs immer mehr verlötet werden und nicht mehr als Bauteil verkauft werden, Grund wird oft die Tablets und der Absatzrückgang der PCs genannt, ist aber nur die halbe Wahrheit. In naher Zukunft wird es immer schwerigere einzelne Komponenten für seinen Computer zu erhalten, da immer mehr Hersteller dazu übergehen Komplettsysteme zu verkaufen. Ein Pc ist nach 6 Monaten schon veraltet, ein Smartphone schon nach 6 Monaten, da ein leistungsfähigeres Gerät auf dem Markt geschmissen wurde.

2.Modische Obsolenszenz ist wenn ein Produkt zwar noch benutzbar ist, dieses aber nicht mehr zeitgemäß ist, weil es aus der Mode gekommen ist, vorallem Kleidung ist davon stark betroffen, oder ältere technische Geräte, gibts noch welche die einen schwarz/weiß Fernseher nutzen, auch wenn dieser noch funktionieren würde, sicherlich würde er noch funktionieren, früher hielten TVs 10-15 Jahre teilweise sogar 20 Jahre, heute muss man hoffe das er 5 Jahre hält. Hier wird vorallem billiges Material (Widerstände) im Netzteil verbaut.

3.Bewusste Obsoleszenz ist dann der Fall wenn in einem Produkt bewusst, ein Teil schlecht oder minderwertig verbaut wird, damit die Alterung gesteuert werden kann bzw. das Produkt in der Nutzung beschränkt werden kann, eine Reperatur wird dazu hinaus erschwert oder unmöglich gemacht. z.B. HTC One festverbauter Akku und Unibodydesign, oder Apple iphone festverbauter Akku der nach 6-12 Monaten nur noch maximal 80% Akkuleistung hat. Oder Festplatten, die nach 4 Jahren defekt gehen durch mechanischer Verschleiß.
Siehe dir auch folgendes Video an.
Oder wenn ein Hersteller, den Anschluss bewusst ändert, vorallem RAM ist untereinander nicht kompatibel, weil die Einkerbungen anders sind, oder ein bekannter Smartphonehersteller mit einem Apfellogo, ändert regelmäßig seine Anschlüsse für USB-Ladekabel, von 30-Pin auf 8-Pin-Stecker. Zwar gibt es Adapter dafür, diese kosten aber jenseits von gut und böse. Die EU forderte einen standardtisierten einheitlichen Anschluss, viele zogen mit, dieses US-Unternehmen weigert sich bis jetzt.

3.Reperatur unerwünscht.
Ist euch schon aufgefallen, das Ersatzteile z.B. Rasierklingen für den elektrischen Rasierer, nur minimal günstiger sind als ein Neugerät? Oder das Druckerpatronen schon viel früher den Saft nicht mehr abgeben? Alles geplant und gewollt, die Schwämme in Patronen werden nur zur Hälfte gefüllt ,oder softwareseitig auf Seiten begrenzt, auch wenn die rote Farbe noch voll sein sollte, der Drucker will ne neue. Oder das eine Reperatur nur minimal günstiger ist als ein Neuprodukt. Eine Reperatur wäre eine lebenserhaltene Maßnahme und genau das ist ja nicht erwünscht.

Umweltaspekte:
Für die Umwelt ist das ganze kontraproduktiv und schädigend und Firmen mit umweltbewusstsein sollten z.B. bei Smartphones den Akku austauschbar lassen, da sticht Samsung positiv hervor.  Oder Glühbirnen warum müssen die nach 2-3 Jahren schon den Saft abgeben, oder warum soll man sich alle 5 Jahren ein neues Auto oder Kühlschrank oder sonst was kaufen, wenn das alte Gerät noch funktioniert, alles zu Lasten der Umwelt. Der Aspekt Gewinnmaximierung und Konsum steht hier leider klar vor der Umwelt 🙁
VideoQuelle:Dr.Allwissend 2013-11-21

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

© Copyright 2013 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

One thought on “Alterung von Produkten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 27 = 28