Ältere Männer zeugen häufiger mit Erbschäden

Ältere Männer die noch Kinder zeugen weißen Erbschäden im Erbgut auf.Da Spermien, immer wieder neu produziert werden, nicht wie bei der Frau, wo diese einmalig sogar nach der Geburt schon inaktiv vorhanden sind, und ab einem bestimmten Alter bzw. Phase gar nicht mehr aktiv sind (Wechseljahre). Werden diese beim Mann durch Teilung und wieder Teilung immer wieder neu gebildet, aus ein Grundspermium.

Sexuelle Handlung

Sexuelle Handlung Reiterstellung © Seefeeder

 

So ist es laut neusten Tests bekannt, das Männer mit höheren Alter häufiger, schwächere oder defekte Spermien aufweisen, bei Spermien ist es allgemein bekannt das nie alle 40 Millionen Spermien, aktiv bzw. stark genug und ausgebildet sind oder wurden, aber nun ist es auch bekannt das sich im höheren Alter bei der Bildung dieser und der Zellteilung Fehler im Erdgut bilden kann, was sich wiederum negativ aufs Neugeborene auswirken könnte. Sex wegen Kinderzeugung also besser auf jüngere Jahre verschieben, und im hohen Alter nur noch Sex wegen der Erotik und dem Spaßes halber. 🙂

QUelle:n24.de 22.08.2012 20:00

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + = 26